Quaas & Partner Anwälte Quaas & Partner Startseite Quaas & Partner Kontakt
Anwaltskanzlei Quaas & Partner
Anwaltskanzlei Quaas & Partner

Rechtsanwalt Dr. Jens-M. Kuhlmann

Fachanwalt für Medizinrecht und Arbeitsrecht

Geboren 1963 in Bielefeld, Studium in Freiburg i. Br., Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Nach Tätigkeit bei Zuck & Quaas (seit 1997) Mitgründer und Partner von Quaas & Partner 2004.

Dozent an der Württembergischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV und der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV.

Beratung und Vertretung von Krankenhäusern, schwerpunktmäßig im Bereich des Chefarztvertragsrechts, bei Kooperationen von Krankenhäusern untereinander und mit niedergelassenen Ärzten (insbesondere als Honorar- oder Belegärzte) sowie der Teilnahme von Krankenhäusern und (Krankenhaus-)Ärzten an der vertragsärztlichen Versorgung im Wege von Zulassung oder (Instituts-)Ermächtigung, Medizinische Versorgungszentren, Psychiatrische Institutsambulanzen, Hochschulambulanzen, ambulante spezialfachärztliche Versorgung, Wahlleistungsrecht, Psychotherapeutenrecht, Privatisierung kommunaler Gesundheitseinrichtungen sowie Vertragsgestaltung.

Zahlreiche Veröffentlichungen und umfangreiche Referententätigkeit im Bereich des Medizinrechts, Inhouse-Seminare.

31. März 2017
The Westin, Leipzig
Aktuelle Rechtsprechung zur Anstellung von Ärzten im MVZ
ARGE MedR

8. März 2017
VWA-Haus Wolframstraße, Stuttgart
Kooperationen und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA)

16. bis 18. Juni 2016
Hotel Palace, Berlin
Retaxierung bei der Abgabe von Hilfsmitteln - Relevanz, Ursachen, Vermeidung
Hollister Campus, Dansac Akademie

18. Februar 2016
VWA-Studiengebäude Neckarstraße, Stuttgart
Kooperationen und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA)

26. Januar 2016
Schwäbisch Hall
Umgang mit Drittmitteln und Antikorruption
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall

20. bis 21. März 2015
Hotel InterContinental, Berchtesgaden
Entlassmanagement im Krankenhaus – Innovative Konzepte: Was geht, was nicht?
Hollister Campus, Dansac Akademie

26. November 2014
Schwäbisch Hall
Kooperation und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall

24. September 2014
VWA-Studiengebäude Neckarstraße, Stuttgart
Kooperationen und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA)

06. Februar 2014
Park Inn by Radisson Köln Belfortstraße, Köln
1. Expertentreffen Arbeitnehmerüberlassung
Clinotel Krankenhausverbund gemeinnützige GmbH

29. Januar 2014
VWA-Studiengebäude Neckarstraße, Stuttgart
Kooperationen und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA)

02. Februar 2013
DAI-Ausbildungscenter Rhein/Main, Heusenstamm
Arbeitsrecht im Krankenhaus
Deutsches Anwaltsinstitut e.V.

25. September 2012
VWA-Studiengebäude Neckarstraße, Stuttgart
Kooperationen und Zusammenarbeit mit Vertragsärzten im Krankenhaus
Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA)

25. Mai 2011
Palais Biron, Baden-Baden
Kooperationen zwischen Krankenhäusern und Vertragsärzten – Der aktuelle Stand
Deutsche Apotheker- und Ärztebank

24./25. September 2010
Philharmonie Essen
Entwicklungsklauseln in Chefarztverträgen
Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein

14. November 2009
Anwaltskanzlei Quaas & Partner Interview: Ärztepfusch im OP- wie man sich wehrt ARD-Ratgeber: Recht, Sendung am 14.11.2009, 17:03 Uhr bis 17:30 Uhr

10. September 2009
Dorint Hotel Biersdorf
Hinzuziehung von Vertragsärzten - ein rechtlich zulässiges Personalkonzept?
Biersdorfer Krankenhausgespräche e. V.

15. April 2009
Anwaltskanzlei Quaas & Partner Interview: Haftpflichtversicherungsmodelle für Krankenhäuser Südwestrundfunk Fernsehen, Baden-Württemberg, Landesschau, Sendung vom 15.04.2009, 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr mit Wiederholungen am 16.04.2009 08.04.2009 Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal Gründung von Medizinischen Versorgungszentren nach den Änderungen durch das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz Kliniken Landkreis Karlsruhe gGmbH, Inhouse-Seminar

24. März 2009
Kurhaus Bad Liebenzell
Aktuelle Rechtsprobleme bei der Kooperation von Krankenhäusern und Vertragsärzten
Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (Landesgruppe Baden-Württemberg)

27. November 2008
Novotel Düsseldorf City-West
Gründung von Privatpatientenklinik und Patientenhotel
Deutsches Krankenhausinstitut GmbH

04. November 2008
Crown Plaza, Schweizerhof, Hannover
Vergütung ärztlicher Auftragsleistungen eines Vertragsarztes im Krankenhaus
Zum Urteil des LSG Sachsen vom 30.04.2008 zu Aktenzeichen L 1 KR 103/07
Niedersächsische Krankenhausgesellschaft

23. Oktober 2007
Dorint Novotel Düsseldorf
Gründung von Privatpatientenklinik und Patientenhotel - Wie Sie zusätzliche Einnahmen außerhalb des Budgets erzielen
Deutsches KrankenhausInstitut

13. September 2007
Dorint Hotel Biersdorf
Vertragsarztrechtsänderungsgesetz und neue Versorgungsformen: Abbau von Barrieren?
Biersdorfer Krankenhausgespräche

27. - 29. August 2007
Hotel Concorde Berlin
IRR-Konferenz "Ambulante Versorgung am Krankenhaus"
Vortrag: Rechtliche Rahmenbedingungen und Herausforderungen bei der Erbringung von ambulanten Leistungen durch das Krankenhaus
IIR Deutschland

27./28. April 2007
Grand Hotel am Dom, Erfurt
Änderungen der Arbeitsbedingungen von Krankenhausärzten durch neue Ärzte-Tarifvertrage
Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein

18./19. April 2007
Akademie Schloss Krickenbeck Nettetal
Neuste Entwicklungen zu Medizinische Versorgungszentren und zur Gründung von Privatpatientenkliniken
Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V., Landesgruppe Nordrheinwestfalen

18. April 2007
Düsseldorf
Gründung von Privatpatientenklinik und Patientenhotel - Wie Sie zusätzliche Einnahmen außerhalb des Budgets erzielen
Seminar des Deutschen Krankenhausinstituts

22. März 2007
Maritim Stadthotel Hannover
Zukunft der Chefarztverträge - Eine arbeitsrechtliche Bewertung
Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V., Landesgruppe Niedersachsen

18. Januar 2007
Düsseldorf
Vortrag: Rechtliche Fragestellungen bei Gründung von Kliniken für Privatpatienten durch Plankrankenhäuser
Krankenhausfachkonferenz 2007

17./18. November 2006
Trier
Gründung von Medizinischen Versorgungszentren: Erfahrungen und Probleme
7. Krankenhausforum in Trier: Versorgungsstrukturen im Wandel

30. Oktober 2006
Berlin
Neuerungen durch die Gesundheitsreform und Auswirkungen des  Vertragsarztrechtänderungsgesetzes für die Integrierte Versorgung und die Bildung von MVZs
3. Nationales Forum Neue Versorgungsformen

12. Juni 2006
Südwestrundfunk, Fernsehstudio Berg
Überwachung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber. Was ist zulässig, was nicht?
Südwestrundfunk, Verbrauchermagazin Infomarkt

27. März 2006
Merzig
Medizinisches Versorgungszentrum
Inhouse-Seminar, Deutsches Krankenhausinstitut

16. März 2006
Sorat Hotel, Marburg
Rechtliche Stolpersteine beim Weg eines Krankenhauses in einen Gesundheitsverbund
10. Symposium zum Gesundheitsmanagement, Existenzsicherung durch Kooperations- und Beteiligungsstrategien, Univ.-Prof. Dr. Michael Lingenfelder, Philipps-Universität Marburg

14. März 2006
Schloß Neckarbischofsheim
Aktuelles zum Chefarztvertragsrecht
Tagung der Krankenhausleitungen, Einkaufs- und Logistikgesellschaft mbH für das Krankenhauswesen, Leonberg

20. Juni 2005
Städtisches Klinikum, Lüneburg
Medizinische Versorgungszentren
Inhouse-Veranstaltung, Stadt Lüneburg

13. Mai 2005
Winghofer Medicum, Rottenburg
MVZ und andere Versorgungsformen nach dem GMG - Teilnahmemöglichkeiten für Privatkliniken?
VOP - 2. Kongress 2005

21. Februar 2005
Lindner Hotel Am Ku'damm, Berlin
Gründung einer Privatpatientenklinik
DKI - Deutsches Krankenhaus Institut

05. November 2004
Hotel Hyatt Regency, Mainz
Deutsches Gesundheitsrechtsforum
Die Weiterbeschäftigung von AiP's nach der Änderung der Bundesärzteordnung und der Approbationsordnung zum 01.10.2004
DeutscherAnwaltVerein - Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht

04. November 2004
Haus im Park, Klinikum Bremen-Ost
Medizinische Versorgungszentren (MVZ): Rechtliche Voraussetzungen, Potenziale, Fallstricke
Krankenhausgesellschaft der Freien Hansestadt Bremen e.V.

28. September 2004
Klinikum Konstanz
Vortrag zur Tarifflucht
Inhouse-Seminar für Klinikum Konstanz

16. September 2004
Hotel Le Meridien, München
RehaForum 2004 - Vertragsrechtliche Aspekte bei der Integrierten Versorgung
MCC - Management Center of Competence

27. November 2004
Holiday Inn Hotel, Essen
Neue Versorgungsmöglichkeiten für Krankenhäuser durch das GMG
GlaxoSmithKline GmbH, München

04. Oktober 2004
Dorint Country-Hotel, Krefeld
Gründung einer Privatpatientenklinik
DKI - Deutsches Krankenhaus Institut

02. September 2004
Allgemeines Krankenhaus Celle
Vertragliche Regelungen und Strukturen bei der integrierten Versorgung
Allgemeines Krankenhaus Celle, 2. Celler Symposium für Innovationen im Gesundheitswesen

14. Juli 2004
Dorint Novotel Düsseldorf City-West
Rechtliche Rahmenbedingungen für Gründung und Betrieb von Privatpatientenkliniken
DKI - Deutsches Krankenhaus Institut

26. bis 27. April 2004
Lindner Congress Hotel, Düsseldorf
Gründung einer Privatpatientenklinik
DKI - Deutsches Krankenhaus Institut

16. April 2004
Karl-Schubert-Werkstätten und Wohngemeinschaften, Filderstadt
Altersteilzeit
Karl-Schubert-Werkstätten und Wohngemeinschaften e.V.

01. April 2004
Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle, Stuttgart
Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit - Folgen für das deutsche Gesundheitswesen und Wege der Umsetzung
Planungsgruppe M+M AG, Böblingen, Steinbach & Partner GmbH, Stuttgart

16. März 2004
Main-Kinzig-Kliniken gGmbH, Gelnhausen
Neue Versorgungsmöglichkeiten für Krankenhäuser nach dem GMG mit Schwerpunkt medizinische Versorgungszentren und Integrationsversorgung
Arbeitsgemeinschaft der Geschäftsführer und Verwaltungsdirektoren der Kommunalen Kreiskrankenhäuser in Hessen

11. März bis 13. März 2004
Lindner Hotel Leipzig
Neue Versorgungsmöglichkeiten für Krankenhäuser nach dem GMG
Chefarztseminar 2004 der Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Leipzig

02. März 2004
Hotel CROWNE PLAZA, Köln
Chefarztverträge heute - Grundlagen und Gestaltung
GEBERA GmbH, Köln

09. Februar 2004
Heidekreis-Klinikum GmbH, 29664 Walsrode
Chefarzt-Verträge
TAW - Technische Akademie Wuppertal e.V.

06. Februar 2004
Hotel CROWNE PLAZA, Köln
Organisation der ärztlichen Arbeitszeit im Krankenhaus
GEBERA GmbH, Köln

28. Januar 2004
Hotel Holiday Inn City West, Köln
Vertragliche Regelungen und Strukturen bei der integrierten Versorgung
MCC - Management Center of Competence

  • Recht aktuell kommentiert: Sozialversicherung bei Honorarärzten, Vorsicht: Scheinselbstständigkeit, f&w 2018, Heft 10, S. 918-921
  • Medizinische Versorgungszentren - Vorsicht bei der Abwicklung, f&w 2018, Heft 3, S. 264-267
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Anstellung von Ärzten im MVZ, ZMGR 2018, S. 3-8
  • Zielvereinbarung - Arbeitsrechtliche Betrachtung - Richtig Anreize setzen, f&w 2017, Heft 11, S. 996 - 999
  • Recht aktuell kommentiert: Neue BSG-Rechtsprechung zum Vertragsarztrecht, f&w 2016, Heft 10, S. 942 - 947
  • Neue Straftatbestände im StGB: Bestechungsdelikte im Gesundheitswesen, PKR 2016, Heft 2, S. 56 - 61
  • Neue Straftatbestände im StGB: Bestechungsdelikte im Gesundheitswesen, f&w, 2016, Heft 7, S. 665 - 669
  • Recht aktuell kommentiert: Fehlervermeidung bei Wahlleistungsvereinbarung, f&w 2016, Heft 4, S. 371-375
  • GKV-Versorgungsstärkungsgesetz: Wichtige Neuregelungen, PKR 2015, Heft 3, S. 57-60
  • Recht aktuell kommentiert: Belegarztstelle frei - BSG erlaubt qualifizierte Anforderungen, f&w 2015, Heft 6, S. 470 - 473
  • Recht aktuell kommentiert: Poststationär ist nicht immer nachstationär, f&w 2015, Heft 3, S. 174 - 177
  • BGH: Honorararzt ist kein Wahlarzt, f&w 2014, Heft 11, S. 1080 - 1081
  • OP abgesagt - wer zahlt? Zahlungsanspruch des Krankenhauses, f&w 2014 Heft 11, S. 1076 - 1079 zusammen mit Dr. Ulrike Bernhardt
  • BGH erlaubt Krankenhauskooperationen bei Versorgungsmanagement, f&w 2014, Heft 10, S. 978 - 981
  • Wahlarzt trägt Risiko für Vertretereinsatz, f&w 2014, Heft 9, S. 883 - 885
  • Bundessozialgericht schränkt Kooperationen im prästationären Bereich ein, PKR 2014, Heft 1, S. 2 - 5
  • BSG beschränkt medizinische Drittleistungen im Krankenhaus, f&w 2014, Heft 4, S. 400 - 404
  • Nachstationäre Behandlung: Kooperationen zweifelhaft, f&w 2014, Heft 1, S. 96 - 100
  • LSG Baden-Württemberg erachtet Honorararzt als unzulässig, f&w 2013, Heft 5, S. 563 - 565
  • Verwertung von Arztstellen eines Medizinischen Versorgungszentrums (in der Insolvenz), f&w 2013, Heft 3, S. 335 - 338
  • Neue Bedarfsplanung in der vertragsärztlichen Versorgung, f&w 2013, Heft 2, S. 209 - 213
  • Anerkennung der Auslandsqualifikation von medizinischen Fachkräften, PKR 2013, Heft 1, S. 14 - 18
  • Zweite Chance nach unwirksamer Chefarzt-Kündigung, das Krankenhaus 2012, Heft 4, S. 363 - 367
  • Recht aktuell kommentiert: Ambulante Versorgung von und in Krankenhäusern nach dem GKV-VStG, f&w 2012, Heft 1, S. 86 ff.
  • Vorsicht bei AOP-Kooperationen, f&w 2011, Heft 4, S. 414 - 418
  • MVZ aktuell, f&w 2011, Heft 1, S. 87 - 91
  • Keine Grundvergütung nach dem TV-Ärzte/VKA für Chefärzte, das Krankenhaus 2011, Heft 1, S. 43 - 45
  • Entwicklungsklauseln in Chefarztverträgen, ZMGR 2010, S. 336 - 338
  • Gut versichert im Schadensfall - Haftungsrechtliche Aspekte für ärztliche Freelancer in Krankenhäusern, f&w 2009, Heft 6, S. 616 - 617
  • Personal im Krankenhaus, Euroforum Management-Lehrgang,
  • Thema: Vertragsgestaltung und Vergütung/Anreizsysteme, Februar 2010
  • Problemfall Zuweisungsentgelt - Rechtsfolgen der Zahlung von "Fangprämien", f&w 2009, Heft 5, S. 454 - 456 zusammen mit Dr. T. Flachsbarth
  • Vergütung von Auftragsleistungen eines Vertragesarztes beim ambulanten Operieren im Krankenhaus, das Krankenhaus 2008, Seite 1313 bis 1320.
  • Ambulante Versorgung durch und in Krankenhäusern, Festschrift: 10 Jahre Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV, 2008, S. 545 - 562
  • Krankenhäuser im Wettbewerb, Lektion 4, Neue Versorgungsmodelle: Integrierte Versorgung, Medizinische Versorgungszentren, Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, Euroforum Verlag 2007
  • Recht aktuell kommentiert: Erste Urteile zur AGB-Kontrolle von Entwicklungsklauseln, f&w 2007, Heft 1, S. 83 ff.
  • Neue Versorgungsmodelle: Integrierte Versorgung, medizinische Versorgungszentren, Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, in: Umstrukturierung und Privatisierung von Krankenhäusern, schriftlicher Management-Lehrgang in 9 Lektionen, Euroforum Verlag 2005; Neuauflage ab März 2006
  • Klassische und komplementäre Versorgungsformen des Krankenhauses im Überblick, in: Neue Versorgungsformen für das Krankenhaus, schriftlicher Management-Lehrgang in 8 Lektionen, Euroforum Verlag, ab April 2006
  • Zur Rettung der Entwicklungsklausel und anderen Fragen im Chefarztvertragsrecht, f&w 2006, Heft 2 (März/April)
  • Einwilligung in die Heilbehandlung alter Menschen, in: Raem u. a., Handbuch Geriatrie, Lehrbuch für Praxis und Klinik, Deutsche Krankenhausverlag Gesellschaft mbH, 1. Auflage 2005
  • Neue Versorgungsmöglichkeiten für Krankenhäuser durch das GMG, das Krankenhaus 2004, Heft 1, S. 13 ff.
  • Letzte Änderungen im ArbZG, f&w 2004, Heft 1, S. 50 ff.
  • Vertragliche Regelungen und Strukturen bei der Integrierten Versorgung, das Krankenhaus 2004, Heft 6, S. 417 ff.
  • Die Finanzierung stationärer Krankenhausleistungen als Bestandteil einer Integrationsversorgung, das Krankenhaus 2004, Heft 8, S. 607 ff.
  • Abschaffung der AiPs: Was wird aus den laufenden Verträgen? f&w 2004, Heft 5, S. 500 ff.
  • EuGH war gestern, morgen gilt das ArbZG, f&w 2003, Heft 6, S. 552 ff.
  • Anmerkung zum BAG-Urteil vom 15.04.2003 - 9 AZR 338/02: Kein Bestandsschutz für "Altvertragler" mit Beteiligungsvergütung, MedR 2003, Heft 12, S. 689 ff.
  • Persönliche Eignung zum Erwerb der Weiterbildungsbefugnis, Anmerkung zum Urteil des VG Neustadt/Weinstraße vom 21.03.03, MedR 2003, 420 - 422 M
  • Aufschub für alle? Mittelfristig zeichnet sich die Anwendung des EuGH-Urteils zur Arbeitszeit ab, f&w 2003, Heft Nr. 2, S. 112 ff.
  • Kostenerstattung durch private Krankenversicherung bei Behandlung in Privatklinik - Besprechung des BGH-Urteils vom 12.03.2003, Az.: IV ZR 278/01, BGH-Report 2003, S. 599 - 602
  • Anmerkung zum BGH-Urteil vom 22.07.2002 - II ZR 90/01: Vertragliche Verpflichtung zum Verzicht auf Zulassung als Kassenarzt bei Auseinandersetzung einer Gemeinschaftspraxis (II); BGH-Report, Heft 23/2002, S. 1035 ff.
  • Die Kliniken sollten sich auf das EuGH-Urteil einstellen, f&w 2002, Heft Nr. 2, S. 112 ff.
  • EG-weite Krankenhausversorgung für die Versicherten, f&w, Heft Nr. 5/01, S. 499 ff.
  • Zulassung und Ermächtigung von Krankenhausärzten zur vertragsärztlichen Versorgung in: Burk/Hellmann - Krankenhausmanagement für Ärztinnen und Ärzte, 01/2001, ecomed Verlag
  • Wöchentliche Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitsgericht Gotha: Beschluß vom 03. April 2001, f&w 03/2001, S. 307 ff.
  • Personalkosten optimieren mit Hilfe arbeitsrechtlicher Instrumentarien, Krankenhaus Umschau 2000, Heft 5, S. 402 ff.
  • Die Wahlarztvereinbarung, Pflege- & Krankenhausrecht 2000, Heft 1, S. 6 ff.
  • Ein Gesetz mit Lücken, Sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen der Integrationsversorgung, Networks - Integrierte Versorgung, Krankenhaus Umschau-Sonderheft 12/2000, Seite 12 ff.
  • Imagewerbung durch Krankenhäuser - Was ist erlaubt? -; Pflege- & Krankenhausrecht, 2/00
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit von Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten beim Abschluß von Integrationsversorgungsverträgen; Krankenhaus & Recht, Nr. 6/2000, S. 171 f.
  • How to do it, Integrationsversorgung durch Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte, Networks - Integrierte Versorgung, Krankenhaus Umschau-Sonderheft 12/2000, S. 15 ff.
  • Das Arbeitszeit-Urteil des EuGH, Konsequenzen für den Bereitschaftsdienst in Krankenhäusern, f&w 6/2000, Seite 668 ff. (in Zusammenarbeit mit RA Dr. C. Lenz)
  • Fusion von Krankenhäusern - Zur Poolpflicht und zur Beteiligung des Betriebsrats, f&w 1999, Heft 5, S. 473 ff.
  • Abrechnung psychotherapeutischer Leistungen gegenüber Kassenärztlichen Vereinigungen durch zugelassene und nicht zugelassene Psychologische Psychotherapeuten, PsychotherapeutenFORUM 1999, Heft 5, S. 54 ff.
  • Abrechnung psychotherapeutischer Leistungen gegenüber Kassenärztlichen Vereinigungen, DER SYNDIKUS 1999, November/Dezember, S. 19 ff.
  • Kooperation von Krankenhäusern und vertragsärztlichen Praxen im Rahmen der Integrationsversorgung nach der GKV-Gesundsheitsreform 2000, das Krankenhaus 1999, Heft 8, S. 496 ff.
  • Facharztstandard im Ruf- und Bereitschaftsdienst, f&w, Nr. 3/98, S. 268 f.
  • Die Entwicklungsklausel im Chefarztvertrag, Pflege- & Krankenhausrecht 1998, Heft 1, S. 5 ff. (in Zusammenarbeit mit RA Dr. M. Quaas)
  • Die Haftung des Krankenhausträgers bei dem Einsatz von Arzthelferinnen anstelle von examinierten Krankenpflegekräften, Pflege- & Krankenhausrecht 1998, Heft 4, S. 88 ff.
  • Einwilligung in die Heilbehandlung alter Menschen, Recht & Medizin 1996, Band 36; Verlag Peter Lang GmbH
  • Heilmittelwerbegesetz und Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb - Rechtliche Grenzen im Krankenhaus-Marketing, f&w 6/98, S. 544 ff.
  • Tarifrechtliche Folgen des EU-Verordnungsentwurfs; Mobilität heute und morgen, Bildungswerk der Omnibusunternehmer e.V. Schriftenreihe Heft 22, S. 89 ff.
Fachgebiete

Krankenhausrecht
Chefarztvertragsrecht
Vertragsarztrecht
Arbeitsrecht
Arztrecht
(zahn-)ärztliches Berufsrecht